[Kubuntu-de] expect

Günther Sarkow femi71 at web.de
Mit Mar 18 13:23:25 GMT 2009


gute Idee, irgendsowas scheint es zu sein, aber die erste Zeile lautet 

#!/usr/bin/expect -f

Inzwischen hatte ich die Nase voll und habe das Skript mit autoexpect neu geschrieben. Es hat im Vergleich zum alten (auf Suse immer noch funktionierenden) Skript an manchen Stellen merkwürdigerweise ein paar Unterschiede z.B. 2mal \r statt einmal für den Zeilenwechsel, oder auch merkwürdige Steuerzeichen beim Prompt, vielleicht durch irgendwelche farbigen Promteinstellunge, oder "^D" beim neuen Skript, wo beim alten "" steht.
locale sieht bei beiden System ähnlich aus, $term auch.

Schon komisch, aber jetzt klappts

Danke

Günther


> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: "Robert Frießleben" <commander at kubuntu-de.org>
> Gesendet: 18.03.09 10:06:04
> An: Deutschsprachige Kubuntu Community Mailingliste <kubuntu-de at lists.ubuntu.com>
> Betreff: Re: [Kubuntu-de] expect


> Am 17. März 2009 15:38 schrieb Günther Sarkow <femi71 at web.de>:
> > Hallo,
> >
> > bin kürzlich von suse auf kubuntu umgestiegen. Leider funktioniert ein expect script seitdem nicht mehr. Ich bekomme immer die Meldung "spawn /usr/bin/tcsh", oder eben eine andere shell, je nachdem, welche die login shell ist. Anschließend kommt zwar der Prompt, aber wenn ich dann Return drücke, kommen nur noch Leerzeilen. Es hilft dann nur noch ^C.
> >
> > Hat jemand eine Idee, wie ich dem Fehler auf die Spur komme?
> 
> Meine erste Idee bei sowas wäre zu prüfen, mit welcher Shell Du dieses
> Skript aufrufst. Wäre in Suse die /bin/sh auf die bash zeigt, zeigt
> /bin/sh in Kubuntu aud die dash, eine zwar Posix-, aber nicht
> Bash-kompatible Shell. Nun ist es aber so, dass viele Skripter in
> ihren Skripten, die zwar mit #!/bin/sh anfangen tortzdem Bash eigenen
> Konstrukte nehmen, was nur so lange gut geht, wie /bin/sh auch auf die
> Bash zeigt.
> 
> Kurzum, schau, ob das Skript mit #!/bin/sh anfängt, wenn ja, ändere
> das um in #!/bin/bash.
> 
> Ist aber wie gesagt nur eine erste Vermutung, hast Du vielleicht
> genauerer Fehlermeldungen?
> 
> >
> > Gruß,
> >
> > Günther
> 
> HTH
> Robert
> 
> -- 
> Kubuntu-de mailing list
> Kubuntu-de at lists.ubuntu.com
> Modify settings or unsubscribe at: https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/kubuntu-de
> 


____________________________________________________________________
Psssst! Schon vom neuen WEB.DE MultiMessenger gehört? 
Der kann`s mit allen: http://www.produkte.web.de/messenger/?did=3123