10.10 zerschießt meine Festplatte

Ralf Lehmeier r.lehmeier at freenet.de
Di Nov 23 18:33:12 GMT 2010


Maxx schrieb:
> Ralf Lehmeier wrote on Mon, 22 Nov 2010 21:27:01 +0100:
>> Maxx schrieb:
>>> Z.B. wäre es denkbar, dass die Festplatte im MBR oder der
>>> Partitionstabelle einen Bitfehler hat(te), eventuell forciert
>>> durch das Schreiben des MBR bei der Grub-Aktualisierung während
>>> des Upgrades (neuen Kernel einbinden).
>>
>> Das würde passen, denn mit der Parted Magic 5.6 konnte ich den
>> Inhalt der Platte retten obwohl sich Windows und Ubuntu weigerten
>> mit der Platte zu arbeiten. Nachdem ich nun die Platte formatieren
>> wollte um das XP wieder aufzuspielen bekam ich die Fehlermeldung
>> das dies nicht ginge da die Platte einen Fehler hätte. Also spielte
>> ich die Suse auf um einen eventuellen Fehler zu beseitigen. Danach
>> ging es mit Windows XP problemlos.  Sehr seltsam
>
> Nö, gar nicht mehr.
> Auch Ubuntu hätte wahrscheinlich problemlos bei einer
> Neupartitionierung den Plattenfehler behoben. Also, den Datenfehler
> im MBR oder wahrscheinlicher in der Partitionstabelle. Hätte
> eigentlich Parted Magic auch machen können - naja.

Hatte ich versucht. danach liefe s für eine sizung und nach dem 
ordnungsgemäßen beenden ging gar nichts mehr, daher sah ich diesen 
Versuch als gescheitert und nicht erwähnenswert an..

>
>> Ich würde gern bei Ubuntu bleiben aber wenn ich immer damit rechnen
>> muß das ich immer wieder neu installieren muß werde ich mich doch
>> noch umsehen müßen.
>
> Installier einfach die 10.10 auf die Platte, und zwar auf die
> Partitionen, die jetzt die SuSE belegt.

Genau das ist ja mein Problem - kann ich es denn riskieren oder habe ich 
denn ganzen Müll dann wieder am gange?

>
> Aber noch mehr rate ich dir, die Platte ordentlich zu checken
> (s.m.a.r.t ist da ein erster Anlaufpunkt, danach ggf. ein Testtool
> des Herstellers). Und wenn da was nicht sauber ist - neue Platte. Die
> paar Euro wäre mir das immer wert. Besser als erneuter Datenverlust.

Ein guter Rat - allerdings bin ich im Moment in einer Umschulung und da 
ist das Geld knapp.

Die Smartdaten sagen das Sie in Ordnung ist.

MfG R.Lehmeier