Kopieren meiner Dateinauf das netbook

Henrik Horneber horneber at gmail.com
Fr Feb 26 18:00:21 GMT 2010


Hi,

2010/2/26 Luise Kunkle <sem-pa at bar-do.net>:
>
> Hallo Alle,
>
> Ich will nächste Woche 1 Wo. verreisen und mein neues netbook mitnehmen. Auf
> dem ist bisher nur Win7 starter. Remix oder die debian Variante will ich
> nach Rückkehr dort dazu installieren, habe dazu aber keine Zeit mehr.
>
> Ich wollte die Dateien von meiner Daten_Partition (ext2) auf die Win Part
> (fat32) kopieren (meine letzten Kopierversuche zu den Win Partitionen auf
> meinem Rechner waren sozusagen Fingerübungen) und dann von dort auf das
> netbook.
>
> Die Kopiererei auf fat ist hoffnungslos - 1000 Meldungen, dass irgendwas
> nicht geht. Also kann ich das vergessen.
>
> Was wären Alternativen?
>
1. Großen USB Stick kaufen (~40 Euro für 16 GB glaube ich)
2. Den unter Linux mit ext2/3 formatieren
3. Daten auf den USB Stick kopieren
4. Auf dem Netbook unter Windows http://www.fs-driver.org/ ext2
Support installieren
5. UBS Stick mit in den Urlaub nehmen

Nachteil: kostet Geld
Vorteil: Backup ist immer gut, der USB Stick wird im Urlaub nicht
schlecht und kann danach noch benutzt werden, wenig Frickelei,
funktioniert zuverlässig

Gruß,
H

P.S.: Sorry für die Direktantwort gerade, Luise. Ich lern das schon
irgendwann noch.
-- 
"I find many of the machines of violence very attractive. Tanks,
airplanes, warships, especially aircraft carriers."
- 14th Dalai Lama