AW: Re: Umlaute bei SSH-Verbindung zu lenny-Server

opensourceat-ubuntu at yahoo.de opensourceat-ubuntu at yahoo.de
Di Feb 16 09:19:35 GMT 2010


Hallo!



----- Ursprüngliche Mail ----
>
> 
> Hi!
> 
> Christian Brabandt schrieb:
> >> Alternativ (und eigentlich bevorzugt) würde ich eigentlich meiner
> >> SSH-Sitzung sagen wollen, dass sie sich zu einem ISO-sonstwas
> >> verwendenden Server verbindet. In der Manpage zu ssh_config habe ich
> >> aber nichts gefunden. Gibt es da keine Möglichkeit?
> > 
> > Ich hab das noch nie gebraucht, aber das sollte so gehen:
> > #v+
> > ~$ grep SendEnv ~/.ssh/ssh_config
> > chrisbra t41:~ [1008]% grep SendEnv .ssh/ssh_config
> > SendEnv LANG LC_*
> > chrisbra t41:~
> > #v-
> > 
> > Das muß aber vom Server akzeptiert werden, man kann das auch abschalten.
> 
> Danke für den Tipp, aber die Option war bei mir scheinbar schon immer
> defaultmäßig in /etc/ssh/ssh_config gesetzt und die entsprechende
> AcceptEnv-Option ist auch beim Server in dessen sshd_config vorhanden.
> Das scheint also nichts zu bringen.
> 
> Wundert mich auch, dass das etwas sein soll, was man an den Server
> schicken müsste. IMHO sollte es eine rein lokale Einstellung des
> SSH-Clients sein in der man ihm sagt: "Hey, da kommt jetzt ISO-... über
> diese Verbindung. Zeig's an." Oder?

Wenn du OpenSSH verwendest, scheint es da bei der Abarbeitung von EnvVariablen einen Fehler zu geben. Sagt zumindest [1]. Ich habe das jetzt nicht verifiziert und es ist leider auch in Englisch. Ich hoffe aber trotzdem, dass die Beschreibung hilfreich ist und entschuldige, dass ich euch jetzt so einfach eine Link vor die Füsse werfe.


> cu, Sven
> 
> -- 
> ubuntu-de mailing list
> ubuntu-de at lists.ubuntu.com
> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de


Liebe Grüße, Daniel Ziegenberg


[1] http://jean-christophe.dubacq.fr/post/Openssh-and-the-transmission-of-the-locale-setting


__________________________________________________
Do You Yahoo!?
Sie sind Spam leid? Yahoo! Mail verfügt über einen herausragenden Schutz gegen Massenmails. 
http://mail.yahoo.com