usb stick

LinuxJoern linuxjoern at googlemail.com
Mi Feb 3 10:43:18 GMT 2010


Hi,

ich würde es wie folgt machen:

# allgemein:
sudo mount [<Parameter>] <Gerät> <Einhängepunkt>
# Beispiel:
sudo mount -t ntfs -o umask=007,gid=046,uid=0,nls=utf8 /dev/sda1 /media/winxp


lg
  Jörn

Am 29. Januar 2010 17:05 schrieb Heino Tiedemann <rotkaps_spam_trap at gmx.de>:

> Frank <frankerika at gmx.de> wrote:
>
> > ich habe einen USB-Stick von einem Windows-Nutzer, ich soll von
> > einer Feier gemachte Foto's drauf spielen, geht aber nicht.
> > Wenn ich unter Eigenschaften und Zugriffsrechte schaue, steht da "Die
> > Zugriffsrechte auf den Stick konnten nicht ermittelt werden.
> >
> > Wie kann ich den Stick unter Linux neu formatieren, oder kann man die
> > Schreibspperre umgehen??
> >
> > Danke für Anregungen
>
>
> Vermutung1:
>
> Der Stick ist nicht Fat32 formatiert, oder falsch partitioniert.
>
>
> ich würde:
>
> Den Menschen mit dem Stick - und dem Windows - bitten, den Stick zu
> formatieren, und zwar an seinem Windows mit dem Format Fat32.
>
> Vermutung2:
>
> Der Stick wird als als ein user gemeounted, und Du bist nicht der
> User, sondern ein andere und willst dann da schreiben, darfs das aber
> natürlich nicht.
>
>
> Heino
>
>
> --
> ubuntu-de mailing list
> ubuntu-de at lists.ubuntu.com
> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20100203/90f5f308/attachment.htm