Anderer window-manager

Luise Kunkle sem-pa at bar-do.net
Mit Nov 4 23:15:04 GMT 2009


Hi Klaus,

On Wed, 4 Nov 2009, Klaus Vormweg wrote:

> On Tue, 3 Nov 2009 22:36:14 +0100 (CET)
> Luise Kunkle <sem-pa at bar-do.net> wrote:
>
>>
>> Hi Liste,
>>
>> Xubuntu jaunty - mit dem "desktop" xfce.
>>
>> Weiß jemand, ob ich *stattdessen* oder *zusätzlich* einen anderen
>> window-manager installieren und benutzen kann?
>>
> Hi Luise,
>
> zusätzlich *installieren* kannst Du so viele Windowmanager, wie Du magst
> (oder der Plattenplatz unter /usr hergibt). Ich habe hier mindestens
> fünf installiert.
>
> *Benutzen* kann man immer nur einen zur Zeit. Ein Windowmanager weigert
> sich zu starten, wenn scho ein anderer läuft.
>
Ja, ist klar. Da hatte ich mich unklar ausgedrückt.

Wenn ich jetzt einen window-manager installiere, was passiert dann? Wird 
mir am login-prompt dann eine Auswahl angeboten, welchen ich benutzen 
will? Wenn ja - wie kann ich ihn während der laufenden Sitzung ändern?

Bei meinen vorigen Systemen war ich vor dem log-in auf der Konsole und 
nachher auch mal erst. Die graphische Oberfläche holte ich mir dann erst 
mit startx [window-manager]. Mit einem System, das direkt dahin hochfährt, 
kenne ich mich überhaupt nicht.

> XFCE bringt mit xfwm4 seinen eigenen mit, wie auch Gnome und KDE
> jeweils ihre eigenen Windowmanager mitbringen. Die kann man bei Bedarf
> mit mehr oder weniger Gefummel (und mehr oder weniger Vor- und
> Nachteilen) auch austauschen und trotzdem die 'Desktopumgebung'
> behalten.
>
Nein - ich möchte den wm ohne desktop Umgebung benutzen - wenn ubuntu mich 
lässt:-)

Grüße

Luise