Nero brennt DVD-Video kompatibler als growisofs, K3b und Brasero?

Maik Holtkamp s-y-l at gmx.net
Son Jun 28 10:38:18 BST 2009


Hi,

0n 09/06/28 at 11:04 Stefan Pfister told me:

> Am Freitag, den 26.06.2009, 13:24 +0200 schrieb Maik Holtkamp:
> 
> > Wo kommen die Sachen her?
> 
> Es handelt sich um ein selbstgedrehtes Video mit Camcorder als DV-Datei
> mit Kino per Firewire auf den PC gebracht und dann mit Kino nach MPG
> umgewandelt und mit der Exportfunktion von Kino in eine einfache
> DVD-Struktur ohne Menü überführt. 

So mache ich das eingentlich auch immer, habe aber auch keinen
nickeligen Markenplayer.

Es gaebe fuer mich 2 Ansaetze um hier noch was zu retten:

1. Rel. alte ffmpeg Implementierung hatten Probleme mit dem
   Einhalten der peak bitrate fuer dvd konformes mpeg2. Kann man
   schnell mal ausprobieren indem man fuer den export in kino mepg2enc
   nimmt.

2. Kann sein das die von kino erzeugte xml Struktur jumppad
   anschaltet, dass kann problematisch fuer mache Player sein. 
   Da kann man mal probieren Kino nur das mpeg file erstellen zu 
   lassen und dann von Hand:

   dvdauthor -o <InDiesVerzeichnisSollDieDVDSTruktur> <mpegDatei>
   dvdauthor -o <InDiesVerzeichnisSollDieDVDSTruktur> -T
   mkisofs ...
   growisofs ...

> #tcprobe -i
> [tcprobe] summary for VTS_01_1.VOB, (*) = not default, 0 = not detected
> import frame size: -g 720x576 [720x576] 
>      aspect ratio: 16:9 (*)
>        frame rate: -f 25.000 [25.000] frc=3 
>                    PTS=0.1847, frame_time=40 ms, bitrate=7500 kbps
>       audio track: -a 0 [0] -e 48000,16,2 [48000,16,2] -n 0x50 [0x2000]
> (*)
>                    PTS=0.1847, bitrate=224 kbps
>                    -D 0 --av_fine_ms 0 (frames & ms) [0] [0]

Sieht alles gut aus. Vielleicht findest Du Unterschiede, wenn Du
dieses Ergenis mal mit dem vergleichst, was tcprobe zu einer von
Nero auf dem Panasonic laufenden vob Datein sagt.

Vielleicht findest Du auch eine andere Firmware fuer den Panasonic
Player. Ich sehe eigentlich nichts, warum der die Mitarbeit
verweigern sollte :(.

-- 
bye - maik
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 197 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20090628/f377654f/attachment.pgp