Wie eine zusätzliche Windowspartition unterbringen?

Christian Knorr ubuntu-mailingliste at online.de
Mon Apr 13 09:23:53 BST 2009


Am Sonntag 12 April 2009 19:36:26 schrieb Heiner Gewiehs:
> Hallo zusammen,
>
> leider kann ich nicht auf Windows verzichten, ich bneötige einige
> Anwendungen, die nur so funktionieren
> (Navisoftware, Handysoftware Siemens S68 und fürs Finanzamt Elster).
>
> Derzeit sind bei mir im Einsatz:
> 1 Desktoprechner mit Xubuntu 8.10 als File- und Printserver fürs
> Heimnetzwerk
> (Plattengröße 1x500 GB für das System und "home" und 1x 250GB als
> Backupplatte)
>
> und 1 Notebook mit Win-Vista 120GB.
>
> Das Vista Notebook wird von mir als Arbeitsrechner benutzt - da soll nun
> Xubuntu drauf.
>
> Demnach bleibt für mich und die Windowspartition nur der Desktoprechner.
>
> Was wäre die einfachste Lösung - außer alles plattmachen und erst
> Windows dann Linux installieren?
> Gibt es eine andere Möglichkeit auf die Windowsanwendungen zuzugreifen?
Ich kapiers nicht, sorry. Wann willst Du genau? Willst Du aufs Notebook 
_zusätzlich_ xubuntu drauf machen? Also Vista behalten? Dann xubuntu cd/dvd 
rein und loslegen. Der Installer bietet Dir IMHO die Verkleinerung von Vista 
an (man möge mich verbessern wenn was nicht stimmt, ich kenn das nur mit 98se 
und XP).

> Viele Grüße
> Heiner

Chris.....