Openoffice-ubuntu durch openoffice.org-Version ersetzen

Nicole Sch. hasenhuette-ng at yahoo.de
Son Sep 28 19:32:35 BST 2008


Hallo!

Ich hab da Probleme mit einer täglich genutzten OpenOffice Calc Datei und
bin auch schon in der de.comp.office-pakete.staroffice.misc Newsgroup
vorständig gewesen.

Wenn ich das richtig sehe ist das in diesen beiden Bug-Reports
beschriebene Problem:
https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/openoffice.org/+bug/210153
https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/openoffice.org/+bug/228143

Dort hieß es, dass es u. U. an einer nicht Original-Version (von
openoffice.org geladen) liegen könnte, also hab ich den Versuch gemacht,
openOffice aus den Quellen deinstalliert und die von openoffice.org (deb)
installiert, allerdings kamen dabei ein paar Probleme auf:

1. Obwohl ich alles über synaptic als "vollständig entfernen" ausgewählt
habe, scheint sich irgendwas doch quer zu stellen, denn beim Versuch die
debs von openoffice.org zu installieren streikt immer die
openoffice.org-base-core.
Alles andere kann installiert werden. Woran kann das liegen?

2. Dadurch dass die openoffice.org-base-core aus den ubuntu-Quellen
stammt, alles andere aber aus dem openoffice.org Paket stammt erhalte ich
eine Updatebenachrichtugung eben für jenes "querschießende" Paket. Ich
kanns aber auch nicht abstellen, da reicht es nicht dieses zu deinstallieren.

Wie kann ich also die OpenOffice-Version ersetzen?

Grüße

Nicole