Dateisysteme? (Re: Error 18)

Mario Guenterberg mg at havelsoft.com
Mon Okt 27 20:26:52 GMT 2008


On Mon, Oct 27, 2008 at 04:34:40PM +0100, Björn Seifert wrote:
> Sven schrieb:
> > Am Montag, den 27.10.2008, 14:27 +0100 schrieb Mario Guenterberg:
> >> Auch wenn fuer /root und andere nicht ext3/ext2 genommen werden
> >> soll, ist es besser /boot separat als ext3 Partition
> >> anzulegen.
> >
> > Ich verwende seit Jahren ext3 oder auch reiserfs für meine root und home
> > Partitionen.
> > Kannst du mich mal auf den neuesten Stand bringen warum ext3 dafür nun
> > nicht genommen werden sollte?
> 
> Ich denke, Mario hat sich mißverständlich ausgedrückt:
> Er meinte wohl, *sollte* jemand aus welchen Grund auch immer für / kein
> ext3/ext2 nehmen, dann ist eine seperate /boot mit ext3/ext2 sinnvoll,
> damit dort die Treiber für das Root-Dateisystem liegen können.
> Grub kann glaub ich noch nicht alle Dateissteme selbst ansprechen,
> deshalb /boot als ext3/ext2.

Genau ... :-)

Bis denne
Mario

-- 
-----BEGIN GEEK CODE BLOCK-----
Version: 3.12
GCS/CM d- s++: a+ C++++>$ UBL*++++$ P++ L+++ E--- W+++ N+ o-- K- w O- M-
V-- PS++ PE++ Y PGP+++ t--- 5 X++++ R++ tv- b+++ DI D++++  G++ e* h----
r+++ y++++
------END GEEK CODE BLOCK------
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 835 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20081027/6331c223/attachment.pgp