Probleme mit Firmenproxy

Enrico Kunze info at enrico-kunze.de
Die Okt 14 14:49:16 BST 2008


Wenn du aber trotzdem dein Emails auch auf Arbeit abrufen möchtest
hättest du noch die möglichkeit einen kleinen Web-Server zuhause auf zu
setzten welcher dir deine Mails per http bereit hält.

Ich gehe mal davon aus du hast @home DSL, dann kannst du per DynDNS
deine IP auf sowas wie meinezuahause1234456.getmyip.com legen.

Bei Fragen einfach fragen.

ABER ACHTUNG:

Was sagt dein Arbeitgeber dazu das du Private-Mails abrufen willst?

Hier kann eine Abmahnung drohen. (wenn nicht schlimmer -
Firmengeheimnisse und so...)

Grüße Enrico

Am Dienstag, den 14.10.2008, 08:15 +0200 schrieb Michael Kleinschnitker:
> Hallo zusammen, 
> 
> also ich habe folgendes Problem.
> Und zwar funktioniert die Proxyeinrichtung im Firmennetzwerk nicht.
> Ich kann Firefox manuell dazu bewegen, den Proxy zu verwenden. Leider
> stoße ich bei Thunderbird schon an die Grenzen. Thunderbird weigert
> sich, die Proxyeinstellungen zu akzeptieren.
> 
> Auch funktioniert die Proxy einrichtung über System--> Einstellunge->
> Netzwerk-Proxy unter Gnome nicht.
> 
> Kann mir einer sagen wo das Problem besteht ?
> 
> Viele Grüße 
> Micha
> 
> -- 
> ubuntu-de mailing list
> ubuntu-de at lists.ubuntu.com
> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de