Fw: Pornosammlung verschlüsseln

Uli Kleemann hackbox at lug-saar.de
Mit Okt 15 13:43:34 BST 2008


Hallo Sven,

kauf dir ne 500GB USB Festplatte extern formatier die mit ext3, dannn legst Du die Platte mit cryptsetup luksFormat /dev/sdx 

die Platte als verschlüsselte Partion an, öffnest das verschlüsselte Device mit cryptsetup luksOpen verschiebst mit mv den Kram darauf
schliesst es mit cryptsetup luksClose und stellst es in den Tresor oder noch besser miete dir bei deiner bank ein Schliessfach - dann haften die.

So einfach geht das.

Gruss

Uli

On Wed, 15 Oct 2008 08:52:22 +0200
Sven <aluoor at gmail.com> wrote:

> On 10/14/08, Olaf <olafliebttim at freenet.de> wrote:
> > rauf mit dem Zeug auf nen USB-Stick - und das Ding wird sich doch
> >  irgendwo verstecken lassen, oder?
> 
> Hallo
> 
> Gibt es einen 100GB USB-Stick ;) In Zeiten von HD-Videos und
> hochauflösenden Fotos auch nicht wirklich eine Lösung.
> 
> Sven
> 
> -- 
> ubuntu-de mailing list
> ubuntu-de at lists.ubuntu.com
> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de


-- 
Uli Kleemann <hackbox at lug-saar.de>
Note: No Microsoft programs were used in the creation or distribution of this message. If you are using a Microsoft program to view this message, be forewarned that I am not responsible for any harm you may encounter as a result.