Aufraeumen nach Kernel-Update

Christian Brabandt cblists at 256bit.org
Fre Jul 25 19:44:18 BST 2008


Hi Florian!

On Fri, 25 Jul 2008, Florian Diesch wrote:

> sudo apt-get --simulate --purge remove `dpkg --get-selections|awk 
> '/^linux-image-[0-9]+.*install$/ {print $1}'|zenity --list  
> --multiple  --column 'Kernels' --separator=' '`

Ich versteh zwar gerade nicht¹, warum das "linux-image-[0-9]+" auf 
z.B.  linux-image-2.6-486 matcht, aber das hier ist etwas kürzer.

sudo aptitude purge `aptitude search "~ilinux-image-[0-9]+"|zenity ...

oder gleich alle bis auf den aktuell laufenden Kernel purgen:

sudo aptitude purge `aptitude search '!linux-image-'\`uname -r\`" ~ilinux-image-[0-9]+" -F "%p"`
(eine Zeile)

> Quick, dirty und kaum getestet:
> 

eben so und alles ungetestet.

Am besten vorher eine echo an den Anfang packen und unbedingt noch mal 
prüfen, ob all diese Kernel deinstalliert werden können!

¹) vielleicht bin ich gerade einfach zu müde

Mit freundlichen Grüßen
Christian
-- 
hundred-and-one symptoms of being an internet addict:
211. Your husband leaves you...taking the computer with him and you
     call him crying, and beg him to bring the computer back.