Backup einer Festplatte

Jens Nürnberger jens-nuernberger at gmx.de
Don Aug 30 19:30:38 BST 2007


Hallo Listige,

ich habe ein kleines Problem. Ich arbeite Privat mehr mit Linux
(Kubuntu) und dienstlich haben wir in unserer Schule ein "altes"
-zweites- Kabinett mit Windows 98 (FAT32). Damit wir beim Einrichten
nicht immer die Start CD einlegen müssen habe ich mir folgendes gedacht:
- ich installieren einen PC
- Nehme eine Live CD und erzeuge mit tar eine Kopie der Festplatte
- dieses File kopiere ich auf eine Bootbare CD (mit einem Bootpfad
mit einem Linux System)
per Script
- formatiere die Festplatte
- entpacke über das tar File auf der Platte 
- Windows SE startet und ich konfiguriere es nur noch fertig

Geht das?

Oder wer hat sowas ähnliches mit Linux Boardmitteln schon mal
gemacht?

Ich weiß mit einem Norton Tool geht das auch, ich dachte so ist es aber
irgend wie "besser" und kostenlos.

Danke für eure Hilfe
Gruß Jens