HTML-Editor für Gnome

Keywan Najafi Tonekaboni lists at prometoys.net
Mit Nov 29 22:16:53 GMT 2006


Hallo,

eine möglichkeit wäre noch gvim. Es gibt ja für vim auch so
html-erweiterungen. die packst du ins .vim in dein home und dann kann
der auch syntax-vervollständigen. Irgendwoher habe ich sogar ein Plugin,
was eine Drop-Downliste aufklappt (zumindest bei C#, geht aber
sicherlich auch für HTML). Da meine VIM-Config ziemlich zusammengeklaut
ist und ich nicht so recht weiß, was ich woher habe und wofür
verantwortlich ist, ist das jetzt alles wischi-waschi, kann ich aber bei
Interesse mal raussuchen

Und falls Du den bekannten Spatzen mit Nuklearraketen beschießen willst:
Eclipse mit Webdesign-Umgebung (letztens bei den Plugins entdeckt...) 

Grüße,

Keywan

Am Mittwoch, den 29.11.2006, 20:46 +0100 schrieb Ralph Thaller:
> 
> ich verwende SCITE und bin sehr zufrieden!
> 
> mfg Ralph
> 2006/11/29, Alex K <alesi at inode.at>:
>         Max Muxe schrieb:
>         > Tomasz Petersohn schrieb:
>         >
>         >> also ich verwende den ganz normalen Texteditor ... ohne
>         viel
>         >> schnickschnack, aber bunt.
>         >>
>         >>
>         >> Grusz
>         >> 
>         >>
>         oder vielleicht jedit?
>         
>         gruss
>         
>         
>         --
>         Ubuntu feisty/beryl ubuntu tty7
>         Linux ubuntu 2.6.19-7-generic #2 SMP Wed Nov 29 04:57:58 UTC
>         2006 i686 GNU/Linux
>         
>         
>         
>         
>         
>         
>         --
>         ubuntu-de mailing list 
>         ubuntu-de at lists.ubuntu.com
>         https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
> 
> -- 
> ubuntu-de mailing list
> ubuntu-de at lists.ubuntu.com
> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
-- 
Keywan Najafi Tonekaboni
http://www.prometoys.net

people at world:/# apt-get --purge remove dominion
After unpacking world will be freed.
You are about to do something potentially beneficial
To continue type in the phrase 'Yes, do as We say!'