Dokumentverwaltung mit welchem Informationsmanagementsystem?

Sebastian Heinlein glatzor at ubuntu.com
Sam Nov 25 23:34:00 GMT 2006


Am Samstag, den 25.11.2006, 17:50 +0100 schrieb Stefan Pfister:
> Hallo Liste,
> 
> um gleich einmal MissverstÀndnissen vorzubeugen: Es geht bei meiner Frage
> nicht um irgendwelche Webanwendungen, fĂŒr die man ein CMS braucht. Ich
> möchte nur die Informationen / Dateien auf meiner eigenen, privaten, lokalen
> Festplatte strukturiert ablegen und wiederfinden können. Dazu gehören so
> verschiedene Dateien wie: *.xls, *.doc, *.odt, *.htm(l), *.txt usw.
> 
> Jetzt meine Frage: Mit welchem System (am liebsten Open Source) kann man
> verschiedene Textdateien, also deren Inhalte strukturiert ablegen und auch
> wiederfinden. Auf meiner Festplatte tummeln sich inzwischen so viele Daten,
> v.a. Texte unterschiedlichster Art und LĂ€nge, dass ich Probleme habe diese
> wiederzufinden.

Hi,

Ablegen in strukturierten Ordner, verwenden von OpenOffice-Metadaten und
Suchen mit beagle.

GrĂŒĂŸe,

Sebi
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfĂŒgbar
Dateityp    : application/pgp-signature
DateigrĂ¶ĂŸe  : 189 bytes
Beschreibung: Dies ist ein digital signierter Nachrichtenteil
URL         : https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20061126/c3566b52/attachment.pgp