apt-pinning

Frank Eisenblätter feisenbl at gmx.de
Mon Nov 20 19:24:42 GMT 2006


Hallo,

berichtige mich wenn ich falsch liege. Soweit ich weiss wird apt-pinning
dazu verwendet um PrioritĂ€ten fĂŒr bestimmte Versionen von Paketen oder
fĂŒr bestimmte Paketzweige (stable, unstable, testing... bei debian)
verwendet.
Wenn ich dich richtig verstehe willst du nur, dass apt nicht alles aus
dem Netz zieht, was eigentlich schon auf deiner Platte liegt. Ich glaube
wenn man z.B. die CD als Paketquelle in seiner sources.list hat wird die
immer als erstes angegeben, vor allen anderen Quellen. Probiere doch mal
deine Quelle an den Anfang der sources.list zu legen.

Laut "man apt_preferences" bezieht sich "origin" auf einen Author im
Reslease file und hat nichts mit dem Ort deiner Paktquelle zu tun.


Gruß
Frank


Am Sonntag, den 19.11.2006, 15:23 +0100 schrieb Matthias Taube:
> Hi,
> 
> in meiner sources.list steht u.a.:
> 
> deb file:///home/data/music/cd/ubuntu/ubuntu1/ edgy main  multiverse
> restricted  universe
> 
> Wie kann ich in der Preferences diesen Pfad mit einer höheren PrioritÀt
> versehen?
> 
> Package: *
> Pin: origin file:///home/data/music/cd/ubuntu/ubuntu1/
> Pin-Priority: 700
> 
> Tut nicht was es soll:
> 
> ~$ apt-cache policy g++
> g++:
>   Installiert:4:4.1.1-6ubuntu3
>   Mögliche Pakete:4:4.1.1-6ubuntu3
>   Versions-Tabelle:
>  *** 4:4.1.1-6ubuntu3 0
>         500 http://archive.ubuntu.com edgy/main Packages
>         500 file: edgy/main Packages
>         500 file: edgy/main Packages
>         100 /var/lib/dpkg/status
> 
> Dies wĂŒrde also die Datei aus dem Netz anstelle von der Platte nehmen.
> 
> mfg
> Matthias
> 
> 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit BinÀrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : smime.p7s
Dateityp    : application/x-pkcs7-signature
DateigrĂ¶ĂŸe  : 1846 bytes
Beschreibung: nicht verfĂŒgbar
URL         : https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20061120/6d90c1d6/attachment.bin