[SPAM]Re: AW: DNS-Lookup Problem (seehr seltsam)

Tomasz Petersohn tomaszpetersohn at wp.pl
Fre Nov 10 20:29:34 GMT 2006


Am Freitag, den 10.11.2006, 19:19 +0100 schrieb Fabian Deutsch:
> Moin,
> 
> Am Freitag, den 10.11.2006, 11:25 +0100 schrieb Martin Stettner:
> >  
> > > -----Ursprüngliche Nachricht-----
> > > Von: Tomasz Petersohn [mailto:tomaszpetersohn at wp.pl] 
> > > 
> > > hallo,
> > > 
> > > 
> > > womit ist deine netzwerkkarte konfiguriert wurden? über die 
> > > konsole, oder über SYSTEM - ADMINISTRATION - NETZWERK ? oder 
> > > gar über beides??
> > > 
> > > tp
> > 
> > Ich hab sie zuerst über GUI konfiguriert. Das hat auch gut funktioniert, ich
> > konnte alle Rechner - lokal und im Internet - erreichen (zumindest mit der
> > IP-Adresse). Nachdem die Probleme mit dem DNS aufgetreten sind, hab' ich in
> > /etc/network/interfaces auf eine statische Adresse umgestellt (bzw.
> > inzwischen einen anderen, lokalen DNS-Server eingetragen, das möchte ich
> > aber eigentlich vermeiden).
> > 
> > Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß das Problem hier liegt: Ich kann ja
> > wie gesagt alle Rechner erreichen (anpingen). Das Problem ist, daß die
> > Namensauflösung *bei bestimmten Adressen* nicht funktioniert. Und zwar auch
> > mit nslookup, wo ich den Nameserver ja explizit angeben kann (siehe
> > Originalpost).
> > 
> > Danke auf jeden Fall!
> > 
> > Lg
> > Martin
> > 
> > 
> 
> Wer antwortet denn hier mit MS Outlook?? ;)
> 
??? -- EVOLUTION!!

> fabian
> 
> 
>