Openoffice aktuelle Version für Breezy?

Fabian Braennstroem f.braennstroem at gmx.de
Fre Mar 31 20:15:28 BST 2006


Hallo,

* metatux <metatux at gmx.net> wrote:
> --===============0194156004==
> Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15; format=flowed
> Content-Transfer-Encoding: 8bit
>
> Hi,
>
> Fabian Braennstroem wrote:
>> Hallo an beide,
>> 
>> * Wolf-Rüdiger Jürgens <wrj-lists at t-online.de> wrote:
>
> [...]
>
>> Habe ich so versucht; nur leider sehe ich dann immer wieder
>> dass:
>> 
>> The following NEW packages will be installed:
>>   openoffice.org2 openoffice.org2-base openoffice.org2-calc 
>>   openoffice.org2-common openoffice.org2-core openoffice.org2-draw 
>>   openoffice.org2-impress openoffice.org2-l10n-en-us openoffice.org2-math 
>>   openoffice.org2-writer python-uno 
>> 0 packages upgraded, 11 newly installed, 0 to remove and 40 not upgraded.
>> Need to get 68.7MB/69.3MB of archives. After unpacking 181MB will be used.
>> Do you want to continue? [Y/n/?] 
>> Writing extended state information... Done
>> Get:1 http://archive.ubuntu.com breezy/main openoffice.org2-common 1.9.129-0.1ubuntu4 [22.9MB]
>> 3% [1 openoffice.org2-common 2649620/22.9MB 11%]  
>
>
> > Und das ist aber eine andere Version!?
>
> ja und nein. Das liegt in deinem Fall daran, dass du OOo nicht 
> installiert hast was bei Ubuntu eigentlich per default der Fall ist.
>
> am besten suchst du in Synaptic nach den aktuellen Paketen oder 
> kommentierst zuerst die zuletzt in sources.list eingefügte Zeile aus, 
> installierst die 1.9.129 und dannach aktivierst du das zuvor 
> auskommentoierte Repo wieder und verfährst dann wieder wie zuvor 
> beschrieben. Dann wird dein OOo auf die 2.0.1 aktialisiert.

In den preferences laesst sich da nichts einstellen?

Grüße!
Fabian