12" ibook für ubuntu ?? kaufen ??

Andreas Vögele voegelas at gmx.net
Mit Mar 29 07:03:51 BST 2006


AntoniusBronstering wrote:

> Hi, hat schon jemand von euch Erfahrungen mit dem aktuellen 12" ibook
> gemacht ?? wie läuft das unter ubuntu ?? Ich finde das ibook vom 
> Design und von der Verarbeitung einfach spitze...

Das mit der Verarbeitung ist so eine Sache. Mein iBook war in 15 Monaten
dreimal in der Reparatur. Einmal davon vier Wochen lang, weil Apple das
Ersatzteil nicht liefern konnte. Ich habe außerdem schon zweimal die
Tastatur auswechseln müssen, weil sich die Schrift von den Tasten
ablöst. Alle iBook-Besitzer, die ich kenne und die mehr machen, als die
Maus rumzuschubsen, haben nach einigen Monaten Probleme mit abgeriebenen
Tasten bekommen. Wenn Du einen Computer von Apple kaufst, dann nimm auf
jeden Fall AppleCare dazu.

Irgendein Apple-Fan(atiker) wird sich jetzt wahrscheinlich melden und
Dir erzählen, dass das alles so nicht stimmt und dass sich immer nur die
"wenigen" Leute melden, die Probleme haben. Mag sein, aber ich kenne
zwei iBook-Besitzer die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

> aber wie schaut das mit der Kompatiblität zu Ubuntu aus... ohne 
> Ubuntu will ich nicht mehr... ;-)

Welche Software, die nicht unter Mac OS X läuft, möchtest Du denn
einsetzen? Möchtest Du wirklich Gnome oder KDE verwenden, wenn Du Apples
Benutzeroberfläche haben kannst? Anfangs wollte ich auch Ubuntu anstelle
von Mac OS X auf meinem iBook einsetzen. Aber man muss schon durch die
Linux-Brille auf die Welt schauen, um Gnome oder KDE besser als Apples
Desktop zu finden :-)

Läuft die Airport Extreme-Karte inzwischen eigentlich stabil unter Linux?

Wie sieht es mit Bluetooth aus? Funktionieren Apples externe
Bluetooth-Tastatur und -Maus unter Linux?

Was ist mit dem Stromsparen und dem Ruhezustand? Als ich Linux das
letzte Mal auf dem iBook installiert hatte, haben die Akkus sehr viel
kürzer gehalten als unter Mac OS X.