Pakete für i386 in den Paketquellen

Frank Streitz fstreitz at gmx.de
Die Mar 28 07:06:10 BST 2006


On Mon, Mar 27, 2006 at 10:02:25PM +0200, Eduard Bachmakov wrote:

> Ist jetzt wahrscheinlich eine blöde Frage, aber warum sind alle Pakete in den 
> Paketquellen i386-Pakete (bei x86)?
> Warum nicht i486 oder i586? Würde das nicht Geschwindigkeit bringen?
> Die Kompatibilität ist unnütz, da man bei solchen Prozessoren (=< i586) Ubuntu 
> gar nicht zum laufen bringt...
> Oder hab ich da was falsch verstanden?

Ja! I386 steht für die PC-Architektur, im Gegensatz zu z.B. Power-PC,
Sparc, etc.

Gruß, Frank
-- 
pgp public key available from keyservers