Frage zu Versionssprung bei pure-ftpd (dapper)

Jochen Kaechelin fvgi242ss at wlanhacking.de
Fre Mar 24 23:04:45 GMT 2006


Am Freitag, 24. März 2006 23:51 schrieb Jochen Kaechelin:
> apt-cache policy pure-ftpd:
>
> pure-ftpd:
>   Installiert:1.0.19-7
>   Mögliche Pakete:1.0.21-1build1
>   Versions-Tabelle:
>      1.0.21-1build1 0
>         500 http://archive.ubuntu.com dapper/universe Packages
>  *** 1.0.19-7 0
>         100 /var/lib/dpkg/status
>
> Ich dachte Dapper ist schon lange eingefroren?
> Wie kommt denn da so ein "gewaltiger" Versionssprung zustande?
> Ich finde es ja gut, dass ich die neuste Version bekomme, aber
> ich war immer der Meinung, dass sich Debians/Ubuntus stable unter
> anderem auch auf die Programmversionen bezieht?
>
> Ich weiss, dass Dapper noch nicht offiziell "stable" ist bzw.
> noch gar nicht released ist, aber eingefroren bedeutet doch keine
> neue Versionen oder Programmem oder?
>
> --
> Jochen Kaechelin, fvgi242ss, wlanhacking.de
> http://mail.wlanhacking.de/cgi-bin/mailman/listinfo
> -
> Frauen sind die einzigsten Opfer die auf ihren Jäger lauern!

Sorry, habs erst gerade gelesen:

* Fake sync, Upstream Version Freeze exception by MOTU-UVF (Malone: 
#34346), thanks Bart Verwilst <bart at verwilst.be> for working on 
this.

jetzt nur noch eine exception bei php5-mysqli und php5-mcrypt und 
alles is inne buttere. 

-- 
Jochen Kaechelin, fvgi242ss, wlanhacking.de
http://mail.wlanhacking.de/cgi-bin/mailman/listinfo
-
Frauen sind die einzigsten Opfer die auf ihren Jäger lauern!