Von Sarge zu Breezy

carsten lange milkthemilk at redmilk.de
Mit Sep 28 05:31:29 CDT 2005


On Wed, 28 Sep 2005, Martin Pitt wrote:

> Hallo!
>
> Die intelligenteste Vorgehensweise ist, /home auf einer separaten
> Partition zu haben. Dann kann man sein System schmerzfrei neu
> installieren, mehrere Systeme paralle verwenden (z. B. Debian und
> Ubuntu), und muss nichts hin und her kopieren.
>
> Die Benutzer musst Du natürlich noch neu anlegen.

Ich bin schrubbelig-doof. Jetzt benutze ich das schon seit 95 und 
dann das. Danke, Martin.

Benutzt Debian für den 1. User die gleicher User-ID wie Ubuntu?

/carsten.