SANE und MUSTEK BearPaw 2400 CU+

Pierre Gillmann pierro87 at inetmx.de
Sam Nov 5 07:23:43 CST 2005


Heyho

> gern m├Âchte ich meinen Scanner (BearPaw 2400 CU+) unter Ubuntu hoary
> betreiben - und es geht einfach nicht...
Ich habe hier einen BearPaw 1200CU (nutze nativ etch, sollte aber bei
ubuntu gleich laufen).


> Versuche ich aber zu scannen (xsane oder scanimage > test.png), so
> erhalte ich die Fehlermeldung
> 
> scanimage: open of device gt68xx:libusb:001:014 failed: Invalid argument

F├╝hre einfach mal xsane in der Konsole auf und mache eine Vorschau, dann
siehst du, was schiefgehen k├Ânnte.

> Danach findet dann auch scanimage -L keinen Scanner mehr -
> sane-find-scanner findet ihn immer noch.
Merkw├╝rdig.

> Wie unter SUSE 8.2, wo mit derselben Hardware alles hervorragend
> funktioniert, verwende ich die SANE-Version 1.0.15 (├╝ber Synaptic
> installiert) - und auch als Firmware verwende ich dieselbe Datei wie
> unter Linux.
> Woran kann es nur liegen?
Sind die Rechte der Firmware richtig gesetzt? Ebenso solltest du mal in
die /etc/sane.d/gt68xx.conf und /etc/sane.d/dll.conf reinschnuppern, ob
nicht zuf├Ąllig irgend etwas auskommentiert wurde, was nicht sollte. Dazu
mal in die "man sane-usb" reinschauen, obwohl seit hotplug und udev das
nicht mehr n├Âtig ist.

> Liebe Gr├╝├če
> Olaf aus Berlin

cheers
 Pierre auch aus Berlin
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verf├╝gbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 189 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : http://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20051105/138152b5/attachment.pgp