Drucken in OpenOffice mit CUPS?

Hanno B÷ck mail at hboeck.de
Mit Aug 31 16:10:13 CDT 2005


Hallo,

Folgendes Problem:
Ich hab hier ein System (kubuntu), welches ├╝ber CUPS (├╝ber einen Server) 
drucken soll.
In KDE-Anwendungen geht das, wenn ich den CUPS-Server einstelle (wobei mir 
nicht ganz klar ist, warum der nicht die Einstellung aus /etc/cups/cupsd.conf 
├╝bernimmt).

In OpenOffice geht leider irgendwie garnichts. Ich seh da nur einen "Generic 
Printer" und finde nirgends eine Einstellung, wie ich dem beibringe, ├╝ber 
cups zu drucken.

Kann OOo etwa kein Cups??? (w├╝rde mich doch sehr stark wundern)
Wie krieg ich das hin, dass OOo mit Cups funktioniert?

cu,

Hanno
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verf├╝gbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verf├╝gbar
URL         : http://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-de/attachments/20050831/f5927d22/attachment-0001.pgp