Sourcen von (K)Ubuntu

Markus Ehrlich ecscom.net at gmx.net
Son Aug 21 07:12:28 CDT 2005


On Sun, 21 Aug 2005 11:30:12 +0200
Reinhard Tartler <siretart at gmail.com> wrote:

Hi Reinhardt,

> On 8/21/05, Markus Ehrlich <ecscom.net at gmx.net> wrote:
[...]
> Ubuntu und Kubuntu verwenden das gleiche apt archiv, sie
unterscheiden
> sich im wesentlichen nur im Installer, und in den Leuten, die die
> Pakete hauptsächlich betreuen. Du kannst auf einem ubuntu ohne
> Probleme KDE installieren wie auch umgekehrt. Ebenfalls kannst du
> beide Desktop Environments installieren um den angemeldeten Benutzern
> die Wahl zu lassen.

klar, aber ich mag eben auch nicht den Mix aus qt und gtk. Ausserdem mit
beiden installiert und bei den die bevorzugten Tools eingesetzt geht
reichlich Platte drauf.
Ich habe 2 Laptops und habe mir eben einfach gedacht ich verwende auf
einem Ubuntu/Gnome+xfce und auf dem anderen Kubuntu/KDE+icewm. So kann
ich mit all diesen GUI's arbeiten u. lernen und verschwende auf keinem
von beiden zuviel Platz.

Gruß,
Markus