Grub reloaded - howto?

Timo Zimmermann timo.zimmermann at pharao-edv.de
Die Aug 2 09:53:13 CDT 2005


Rainer Fischer schrieb:
> Bootpartition fuer Linux solte /dev/hda5 (/boot)
> bleiben. Beim Rechnerstart bietet mir BOOT MAGIC 8.0
> nach wie vor an, die boot.ini von NT zu benutzen
> (darin waren W2K und ME eingetragen) oder
> GRUB (i.e. die erste logische Parttition).
Für was genau verwendest du nochmal Boot Magic?
Warum lässt du nicht einfach Grub die ganze Sache regeln?
Gruß
Timo