Proof-Reading - organisatorischer Vorschlag

Thorsten von Plotho-Kettner thorsten at mandrakeuser.de
Mit Okt 20 23:25:44 CDT 2004


Hi Charlotte.

Charlotte Kinnewig wrote:

> Könnt Ihr, fleißige Übersetzer, nicht für das Proof-Reading das Original mit 
> einschließen - es würde die Sache sehr erleichtern und man müßte weder mit 
> Fenstern noch mit Papier jonglieren und hätte zudem noch das Original für 
> Zitate zur Hand?

> Am besten fände ich eine Anordnung mit 1 Block Original, 1 Block Übersetzung, 
> dann wieder Original usw. - dann ist alles schön übersichtlich.

Block Original- Block Übersetzung usw, dann Gesamtdokument 
Original+Übersetzung als Fußnote.

Wäre eine gute Sache!

Thorsten



More information about the ubuntu-de mailing list