Ubuntu Promotion bei deutschen Events

Sascha Morr sascha.morr at sturmkind.info
Don Okt 14 15:44:55 CDT 2004


Moin Hubertus,

> Ubuntu zu promoten ist auf jeden Fall notwendig. Ich glaube aber daß man 
> das ganze nicht nur Veranstaltungen wie dem Linux Tag überlassen kann, 
> sondern jeder einzelne auch ein klein wenig dazu beitragen kann.

Das denke ich auch auf jeden Fall. Viele kleine Beiträge ergeben ein 
Ganzes. Der eine ist gut im Präsentieren und kann z. B. das mit den 
Messen machen, ein anderer kann gut übersetzen und hilft bei der 
Übersetzung der Webseite oder der Dokumentation. Ein dritter kennt sich 
gut mit dem System aus und kann Benutzern und Interessierten über 
Mailinglisten, Foren, Chats helfen. Ich persönlich sehe Foren als 
einfachsten Weg da sie wesentlich übersichtlicher als Mailinglisten sind 
und im Gegensatz zu Chats die Lösungen auch dauerhaft für Interessierte 
erhalten bleiben so das nicht des öfteren die selben Fragen kommen.

> Was mich betrifft würde ich gerne den Text der Startseite von 
> ubuntulinux.org ins deutsche Übersetzen und auf meine Homepage stellen. 
> Kann/darf man das ? Oder gibts das etwa schon auf deutsch - wenn nicht 
> würd ichs gerne machen.

Das sollte man am besten mit den Entwicklern abstimmen. Ich denke am 
besten wäre es eine Internationalisierung der Ubuntulinux.org 
anzustreben so das sie für alle nutzbar ist. Zusammen mit einer 
Browserweiche die einen auf die entsprechende Seite bringt wäre es genial.

> Eine andere Sache wäre es Ubuntu als CD bei diversen Zeitschriften 
> beilegen zu können. Weiss jemand wie das abläuft ? Bzw. übernehmen dabei 
> die Verlage die Kosten, sozusagen weil die CD ein zusätzlicher 
> Kaufanreiz ist, oder müssen die "Hersteller" dafür etwas zahlen ?
> Auf Ubuntu wurde ich eigentlich erst durch heise.de aufmerksam. Ubuntu 
> als c't Beilage wär sicher DER Knaller. Oder Linux Journal, Linux User etc.

Sicher und ich denke das wäre auch machbar. Man muß nur die Redakteure 
der c't entsprechend *scharfmachen* denke ich.

Grüße
Sascha



More information about the ubuntu-de mailing list