Frage zu BIOS bei AMD64

Markus Kolb ubuntu-ml at tower-net.de
Don Okt 7 07:28:01 CDT 2004


On 07.10.2004 13:49, Suzan wrote:
> Hallo Ubuntu-User!
> 
> Vielleicht hat jemand von euch nen Tipp für mich:
> 
> ich habe einen brandneuen Rechner, einen HP Pavilion k657.de mit 
> AMD64-Prozessor. Auf dem war Standardmäßig Win XP Home drauf, habe aber 
> natürlich gleich auf eine Partition Ubuntu Linux für AMD64 
> draufgespielt. Ansich klappt alles wunderbar. Nur habe ich beim 
> Hochfahren mit Linux ein Fehlermeldung die mich stutzig macht, nämlich:
> 
> ****** Your BIOS seems to not contain a fix for K8 errata #93
> ****** Working around it, but it may cause SEGVs or burn power.
> ****** Please consider a BIOS update.
> ****** Disabling USB legacy in the BIOS may also help.
> 
> Was heißt das jetzt für mich? Auf der HP-Webseite habe ich nichts zu 
> einem BIOS-Update gefunden. Muß ich eins machen? Was ist das für ein 
> Fehler? Welche USB-"Altlasten" soll ich abschalten? Was ist under "SEGV" 
> zu verstehen?
> Oder kann ich den Fehler ignorieren und einfach so weiterarbeiten?
> 
> Für nen guten Tipp wäre ich euch dankbar!

Hallo Suzan,

Prozessoren haben manchmal kleinere Fehler.
Das können Designfehler oder Fehler in der Herstellung sein, die aber 
rechtzeitig erkannt wurden und durch entsprechende Programmierung des 
BIOS oder des Kernels umgangen werden können.
Man lässt es also nicht zu Berechnungssituationen kommen bei denen der 
Fehler auftreten könnte und wendet Alternativen an.
Davon bemerkt der Benutzer im Normalfall nichts.

SEGV ist das Signal für einen Segmentation Fault 
(Speicherzugriffsfehler). Meistens ist ein Programmfehler daran schuld.

Der Linux Kernel meint die Situationen zu kennen, die den 
Prozessorfehler provozieren könnten und versucht das durch alternative 
Befehle zu umschiffen.

In diesem Dokument findest Du die genaue Fehlerbeschreibung zu #93:
http://www.amd.com/us-en/assets/content_type/white_papers_and_tech_docs/25759.pdf

Wenn Dir keine Programme plötzlich vom Bildschirm verschwinden, kannst 
Du das ignorieren.
HP wird evt. noch ein BIOS Update herausbringen, das Du dann 
installieren könntest.

Mit USB Legacy ist sicherlich die Unterstützung von USB Tastatur und 
Maus während des Bootvorgangs gemeint.
Solltest Du eine USB Tastatur haben, kannst Du das nicht abschalten, 
weil sonst die Tastatur bis zum Laden eines Treibers im Betriebssystem 
nicht benutzbar ist.

Gruß,
Markus



More information about the ubuntu-de mailing list