[Kubuntu-de] Kubuntu 14.04 LTS installieren

Michael m.heinen at jpberlin.de
Mo Mai 4 11:31:40 UTC 2015


Hola Amigos,

kann ich nur bestätigen. Auf lange Sicht ist ein Laserdrucker billiger,
williger und freundlicher im Unterhalt
Ich habe die Laserdrucker jetzt 3 bis 4 Jahre und sie drucken wie am
ersten Tag.

Billige Sachen kann ich mir nicht leisten.

Gutes Gelingen
Michael

Am 04.05.2015 um 13:19 schrieb Robin Cerny:
> Salü Miteinander,
>
> Ähm, bezüglich Tintenstrahldrucker möchte ich kurz was los werden:
> KAUFT DIE DINGER JA NICHT! Investiert lieber das Geld für einen guten &
> günstigen Laserdrucker (die gibt es tatsächlich). Tintenstrahldrucker
> haben sehr häufig Probleme mit dem Druckkopf, Patronen oder dem
> Schlauchsystem. Da bei längerer nicht Benutzung das ganze eintrocknet.
> Und glaubt mir wenn ich euch sage das die Reinigung keinen Spass macht.
>
> Dazu kommt noch die Haltbarkeit der Geräte, meistens haben
> Tintenstrahler sehr früh einen Defekt, je nachdem ist es nicht einmal
> ersichtlich wieso (geplante obszoleszenz lässt grüssen).
>
> Ihr tut euch echt einen Gefallen wenn ihr keine Tintenstrahler kauft.
> Glaubt jemandem der schon mehrere Tonnen Drucker in den Fingern hatte ;)
>
> Cheers!
>
> - Robin
>
> Am 05/04/2015 um 10:03 AM schrieb Hans Haußmann:
>> Bezüglich der Hardware lasse ich mich von mehreren Experten beraten.
>> Einen Tintenstrahldrucker habe ich eben gekauft (Canon PIXMA MX925). Er
>> funktioniert (mit einer speziellen Treiber-Software für Linux, die ich
>> seit Jahren habe "TurboPrint" der Firma Zedonet).
>> Gruß, Hans
>>
>> Am 04.05.2015 um 08:29 schrieb Michael:
>>> An die richtige Hardware denken. Verkäufer fragen ob PC geeignet ist.
>>> Was ist mit Drucker?
>>> Ich weiß nicht ob Tintenstrahl jetzt funzt.
>>>
>>> Viel Glück
>>> Michael
>>>
>>> Am 04.05.2015 um 07:14 schrieb Hans Haußmann:
>>>> Vielen Dank für die Hinweise. Aber ich habe mich heute Nacht dazu
>>>> entschlossen, einen schnelleren PC zu kaufen. Den kann ich dann
>>>> richtig installieren lassen.
>>>> MfG
>>>> Hans Haußmann
>>>>
>>>> Am 03.05.2015 um 18:13 schrieb Gourov:
>>>>> Genau! Beide Gründe müssen nicht unbedingt eine Neuinstallation nach
>>>>> sich ziehen. Das Passworte lässt sich zurücksetzen:
>>>>> http://forum.ubuntuusers.de/topic/passwort-nach-systemabsturz-nicht-bekannt/
>>>>>
>>>>>
>>>>> Partitionieren lässt sich auch bspw. Mit gparted noch nach der
>>>>> Installation.
>>>>> Gruß aus Istanbul
>>>>> chiminh
>>>>>
>>>>>
>>>>> -------- Ursprüngliche Nachricht --------
>>>>> Von: Hartmut Haase <hha4491 at web.de>
>>>>> Datum: 03.05.2015 18:59 (GMT+02:00)
>>>>> An: Deutschsprachige Kubuntu Community Mailingliste
>>>>> <kubuntu-de at lists.ubuntu.com>
>>>>> Betreff: Re: [Kubuntu-de] Kubuntu 14.04 LTS installieren
>>>>>
>>>>> Hallo Hans,
>>>>>> Ich habe sogar eben erst installieren lassen, aber eben ohne
>>>>>> Partitionierung
>>>>> das solltest Du unbedingt machen. Eine für /, eine für /home und eine
>>>>> für swap.
>>>>>> und außerdem habe ich das root-Passwort vergessen
>>>>> Das ist Deins. Das verwendet man für sudo-Befehle oder wenn das System
>>>>> es verlangt.
>>>>> -- 
>>>>> Viele Grüße,
>>>>> Hartmut
>>>>>
>>>>> Hungerhilfe: http://www.thehungersite.com
>>>>>
>>>>> Ohne Zensur suchen:
>>>>> http://suche.amnesty-bergedorf.de
>>>>> Googeln ohne Google:
>>>>> https://www.startpage.com/deu
>>>>>
>>>>> Das heutige Motto:
>>>>> Viele Kinder haben schwer erziehbare Eltern (Rousseau)
>>>>>
>>>>> -- 
>>>>> Kubuntu-de mailing list
>>>>> Kubuntu-de at lists.ubuntu.com
>>>>> Modify settings or unsubscribe at:
>>>>> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/kubuntu-de
>>>>>
>>>>>
>>>>>
>>




Mehr Informationen über die Mailingliste Kubuntu-de