[Kubuntu-de] v12 hat hichts mehr mit Opera zu tun!

Mario Andes multilingus at gmx.de
Do Jul 5 18:05:38 UTC 2012


Hallo Liste,

je öfter ich die neue Version benutze, desto mehr fällt auf, daß man damit  
nicht mehr mit
dem Komfort arbeiten kann, der den Opera Mail Client auszeichnete!

Bei den Bemühungen,  zumindest ein Mindesatmaß an Benutzbarkeit wieder  
herzustellen,
sind jetzt auch noch die allgemeinen Standardanzeigen wie "Unread",  
"Received", "Drafts",
"Spam", "Trash", etc. verschwunden.

Den vorherigen Standard des mail clients kann man auch nicht mehr als  
Default einstellen.

Allein diese ail zu schreiben, hat einen größeren Aufwand erfordert  
(15min.)!
Wozu soll so ein Mail client noch nützen???

Dummerweise sind alle meine mails ( ca. 11000) durch die Umstellung auf  
die neue Version
mit den alten Operaversionen nicht mehr zu lesen!

Wenn die neue Version schon nihct mehr brauchbar ist,

KANN MIR IRGENDWER SAGEN, WIE ICH M>E>INE MAIL WIEDER MIT DEN ALTEN
OPERA-VERSIONEN BENUTZEN KANN?

11000 Mails wieder in die verschiedenen Views neu zu verteilen ist eine  
Höllenarbeit!

Kann mir jemand helfen?

Ich verspreche, v.12 nie mehr anzufassen.

VG multilingus


-- 
Opera 12.00 Build 1467 Linux System x86_64, 3.2.0-25-generic
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.ubuntu.com/archives/kubuntu-de/attachments/20120705/28544a78/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste Kubuntu-de