[Kubuntu-de] Google Earth

FliPsTaR FliPsTaR at iSH.de
Fre Mar 13 23:17:57 GMT 2009


Hi,

Versuch doch mal folgendes:
http://wiki.ubuntuusers.de/Google_Earth#Google-Earth-5.0

Bei der neuen Version gibt es wohl eine Unstimmigkeit bezüglich der SSL-Bibliothek.
Jedenfalls sollte es dann so klappen!
Viel Spaß noch damit.

------- Originalnachricht -------
Von: "Mario Andes" <multilingus at gmx.de>
An: "Deutschsprachige Kubuntu Community Mailingliste" <kubuntu-de at lists.ubuntu.com>
Gesendet: 11.03.09, 20:55:42
Betreff: Re: [Kubuntu-de] Google Earth

Hi Marc,

gerade ist  Ausführung des .bin-Files die Installation beendet worden!
Zuerst habe ich es mit make-googleearth-package--force probiert.
Nach einden endlosen Fehlerliste war dann ein .deb file in meiner home directory.
Das ließ sichaber nicht wie sonst üblich über einfaches Anklicken installieren.
Es wurde moniert, daß Aptitude noch laufen würde. Lief aber nicht!
Ich habe neu gestartet, dem .bin-file Execute-Rechte gegeben und - siehe da - 
in kurzer Zeit wurde ohne Fehler Google Earth installiert und unter Favoriten eingetragen.
Schönheitsfehler: bricht sofort nach Start wieder ab!
Bin glaube ich schon nahe am Ziel.
Die Frage ist nur noch, warum das Programm sofort abbricht, ohne auch nur das 
Erdbild anzuzeigen!?
Was muß ich noch ändern, damit es funktioniert?
multilingus

On Tue, 10 Mar 2009 18:26:03 +0100, Marc Cheng <bdgraue at web.de> wrote:

> Hallo,
>
> Ich habe ebenfalls die medibuntu quelle eingebunden, da aber nicht das
> aktuelle gogle earth 5 erhalten.
> in den ubuntu quellen fand ich aber googleearth-package (multiverse). mit
> hilfe dessen habe ich mir aus der .bin von der google earth seite ein  
> .deb
> erstellt.
> da das package nicht für die neuere google earth version erstellt wurde,
> musste ich
>
> ~$ make-googleearth-package --force
>
> verwenden, um die versionskontrolle zu ignorieren. das erhaltene package  
> habe
> ich dann einfach installieren können und es funktioniert bei mir  
> reibungslos.
>
> mfg
> bdgraue
>
> On Tuesday 10 March 2009 07:45:57 Carlos Diener wrote:
>> Hallo multilingus,
>>
>> Ich installiere es jeweils über medibuntu, eine Softwarequelle die  
>> meiner
>> Meinung nach eh jedes System haben sollte.
>>
>> http://wiki.ubuntuusers.de/Google_Earth
>> http://www.medibuntu.org/
>>
>> HTH emonkey
>>
>> Am Dienstag, 10. März 2009 schrieb Mario Andes:
>> > Hallo Liste,
>> > die Installation von Google Earth ist mir bis jetzt noch nicht  
>> gelungen.
>> > Vor einiger Zeit hatte ich das Paket direkt aus dem Internet laden  
>> können
>> > und eine Installation über das bin-Script(?) konnte ich umgehen.
>> > Nachdem ich den neuesten Snapshot mit KDE 4.2 intalliert habe, finde  
>> ich
>> > das .deb-Paket nicht mehr und Versuche, das Programm mit dem bin-File
>> > zu bauen sind (obwohl eigentlich ganz einfach) fehlgeschlagen.
>> > Weiß jemand den Link, wo man das fertige .deb-Paket herunterladen  
>> kann?
>> > multilingus
>> >
>> > --
>> > Using Opera's revolutionary e-mail client: http://www.opera.com
>> > Kubuntu 8.10 Intrepid kernel 2.6.27-13-generic (i486-linux-gnu)
>



-- 
Using Opera's revolutionary e-mail client: http://www.opera.com
Kubuntu 8.10 Intrepid kernel 2.6.27-13-generic (i486-linux-gnu)



-- 
Kubuntu-de mailing list
Kubuntu-de at lists.ubuntu.com
Modify settings or unsubscribe at: https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/kubuntu-de